Beiträge von Robin

Beiträge von Robin · 15. Dezember 2017
Seit geraumer Zeit stelle ich mir die Frage, wie es nach der Schule für mich beruflich weitergehen soll. Ich beschäftige mich viel mit der Elektromobilität und insbesondere deren Kosten sowie der Verknüpfung von Erneuerbaren Energien und Elektroautos. Nach einem Praktikum bei einem deutschen Autobauer und einem Vortrag bei einem großen Automobilzulieferer ist für mich ziemlich sicher, dass ich beruflich irgendwo in der Automotive-Branche landen möchte. Aber was genau will ich arbeiten...
Beiträge von Robin · 28. August 2017
Es ist Wahlkampf und alle Parteien sind sich einig, Fahrverbote müssen verhindert werden. Das ist natürlich richtig, die Dieselfahrer können schließlich nichts für die kriminellen Machenschaften der Automobilindustrie. Die Gründe und die Wege dorthin sind jedoch sehr verschieden. Man hat nun also ein polarisierendes Thema gefunden und es kommt Schwung in den Wahlkampf. Na endlich! Ein Kommentar eines Erstwählers. Die AfD und Teile der CDU/CSU stellen die Stickoxid-Grenzwerte...
Beiträge von Robin · 23. Juni 2017
Keynotes und Podiumsdiskussion Winfried Hermann · Stellen Sie mal einen Tesla neben einen Maserati. Die sehen von außen komplett gleich aus und innen komplett anders: Der Maserati hat wie früher immer noch Knöpfe – nur halt mehr als früher – bei Tesla ist das anders. · Das Verhältnis der Jugendlichen zum Auto wandelt sich, immer weniger kaufen sich ein Auto. Dieser Wandel findet sich zwar in den Zukunftsreden der Manager, aber nicht in den Produktpaletten. · Autokonzerne werden zu...
Beiträge von Robin · 20. Mai 2017
Ein paar Aussagen zur Alltagstauglichkeit von Elektroautos in der Stuttgarter Zeitung konnte ich so nicht stehen lassen und habe deshalb einen Leserbrief verfasst - hier gibt es ihn als Download:
Beiträge von Robin · 10. Mai 2017
Am ersten Konferenztag (09.05.17) habe ich mir viele interessante Vorträge angehört - das in meinen Augen wichtigste in Kürze (Alle Aussagen nicht wörtlich, sondern sinngemäß und vorbehaltlich Irrtum): BMW ist sich bewusst, dass die Automobilindustrie vor einer großen Transformation steht und diese vielleicht nicht überlebt. Mobility as a Service ist für die Autobauer eine große Chance (Peter Schwarzenbauer, Mitglied im BMW Vorstand) Audi will viele sogennanten Mild-Hybride auf den...
Beiträge von Robin · 24. April 2017
Auf der Auto Motor und Sport i-mobility durfe ich einem Reporter des Deutschlandfunks Fragen zur Elektromobilität beantworten. Der Beitrag kann hier heruntergeladen werden oder direkt angehört werden. Ich bin ab 02:58 zu hören.
Beiträge von Robin · 09. September 2016
Da mir als Gymnasiast für ein freiwilliges Praktikum nur die Schulferien bleiben, konnte ich leider nur eine Woche im Abgeordnetenbüro mitarbeiten. Eine ungewöhnlich kurze Zeit, trotzdem habe ich in dieser Woche viel erlebt und gelernt: Am Montag, den 05. September 2015 kam ich morgens um acht Uhr zu Steffen Bilgers Büro, wo mich Frau Schüler in Empfang nahm. Ich konnte mir sofort meinen Hausausweis abholen, mit dem ich alle Gebäude des Parlaments betreten durfte. Da in der kommenden...
Beiträge von Robin · 10. August 2016
2025 wird Norwegen als erstes Land der Welt verbrennungsmotorisch angetriebene Fahrzeuge verbieten, Länder wie China oder Indien ziehen in absehbarer Zeit nach. Deshalb glaube ich an das Elektroauto, Verbrenner sind eine vorübergehende Erscheinung. Für mich war darum klar, dass ich meinen Führerschein auf einem Elektroauto machen muss. In meinem Landkreis gibt es keine Fahrschule, die (bis auf Prüfungsfahrt und einige Übungsstunden mit einem Verbrenner) eine Fahrausbildung mit einem...
Beiträge von Robin · 07. Juni 2016
Vor einem Jahr, im Juni 2015 betonten alle Teilnehmer der nationalen Konferenz Elektromobilität, Deutschland sei mit seiner Vielzahl an elektrifizierten Modellen Leitanbieter und müsse nur noch Leitmarkt werden. Um das bcc fuhren damals 103 private Tesla Model S und Roadster, um zu zeigen, wer wirklich Leitanbieter ist. Jetzt, nach nur einem Jahr, hat das auch die Politik verstanden: Das Wort „Leitanbieter“ hörte man kaum noch, auch von den knapp dreißig „Elektro“-Fahrzeugen von...
Beiträge von Robin · 03. Juni 2016
Fahrzeugschauen, auf denen nicht Händler, sondern Elektrofahrer selbst über Ihre Erfahrungen berichten, bringen die Elektromobilität voran. Auf dem Elektromobilitätstag der evangelischen Akademie in Bad Boll gab es neben dem Dialog mt Elektrofahrern auch ein Rahmenprogramm mit Vorträgen. Bei den Fahrzeugen waren Tesla, Renault und Nissan (wie immer) in der Überzahl. BMW i3 und VW eGolf und eUp wurden von Händlern ausgestellt - kein Wunder bei den schlechten Verkaufszahlen. Link zum...

Mehr anzeigen

Teilen:

EAV  Mobility

info(at)eav-mobility.de

+49 (0)  7150  391825 (Büro)

+49 (0) 174 8494 000 (Mobil, 24/7)