Digitales Kondolenzbuch

Da einerseits wegen Corona eine normale Trauerfeier wohl ausfallen wird und René andererseits viele Freunde und Bekannte im ganzen Land und weit darüber hinaus hatte, haben wir uns entschlossen, ein Kondolenzbuch in digitaler Form einzurichten. Nutzt dafür einfach die Kommentarfunktion und tragt ein, was Ihr loswerden möchtet. Das müssen nicht nur Trauergrüße sein, Ihr könnt auch gerne witzige Anekdoten oder Geschichten mit René erzählen. Er wollte als fröhlicher Mensch in Erinnerung bleiben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 41
  • #1

    Jochen (Sonntag, 14 März 2021 09:34)

    Ich werde ihn in guter Erinnerung behalten. René und sein Brabbes, sein Witz und seinen fröhlichen Charakter...

  • #2

    Dagmar (Sonntag, 14 März 2021 09:44)

    Den letzten wundervollen gemeinsamen Abend hatten wir mit Dennis Auftritt auf dem Pragsattel. So werde ich Renee in Erinnerung behalten. Als Freunde von Tiny und Jochen und alte Ditzinger Nachbarn fühle ich mich Euch eng verbunden. Ich habe das Gefühl, ein Familien Mitglied verloren zu haben.

  • #3

    Andi (Sonntag, 14 März 2021 15:07)

    Ein ganz GROSSER verlässt die kleine Klempnerwelt! Du wirst uns sehr fehlen René!
    Für mich warst Du weit mehr als „nur“ ein Wegbegleiter und Kollege. Du warst (obwohl Du den Beruf nie mit Brief und Siegel erlernt hast) einer der herausragendsten Klempner überhaupt! Und was noch bedeutender ist: Du warst als verständnisvoller Freund jederzeit erreichbar. DANKE.

  • #4

    Ute (Sonntag, 14 März 2021 16:42)

    Brigittes Geburtstag im Dezember 2019: René hat mit Hilfe seiner Freunde für Brigitte eine Überraschungsparty geschmissen und uns alle mit einem super Pizza-Buffet verwöhnt. Er hat sich tierisch gefreut, dass Brigitte wirklich NICHTS vorher geahnt hat :) Es war ein so schöner Mittag den ich immer in Erinnerung behalten werde.
    Ich bin in Gedanken und mit vollem Herzen bei Euch.

  • #5

    Wilfried (Sonntag, 14 März 2021 23:17)

    Danke für fast 50 Jahre Freundschaft. Danke, dass ich dich auf deinem letzten Weg begleiten durfte.
    Wir beten weiter für deine Familie.

  • #6

    Julia mit Janka (Montag, 15 März 2021 15:37)

    In Erinnerung an viele gemeinsame Gassirunden - unsere Hunde haben die Brücke für diese wunderbare Freundschaft gebaut!

  • #7

    Werner Fünfer (Montag, 15 März 2021 19:13)

    Rene' wir sind Dankbar mit Dir einen Teil Deines Weges gegangen zu sein. Deine unkomplizierte direkte herzliche Art war eine Verbindung zwischen uns die auch ohne ständigen Kontakt gut hat funktioniert.
    Die Spenglermeistervereinigung Bayern e.V. hat zusammen mit Dir viele gemeinsame Stunden mit Fachsimpeln Lachen aber auch guten Essen und Trinken verbracht. Keine Minute davon möchten wir missen waren wir doch im Geiste Brüder in einer uns verbindende Gemeinsamkeit im Leben wie im Beruf .
    Wir wünschen der Familie sowie
    den Freunden Kraft und Zuspruch in dieser nicht einfachen Zeit und verneigen uns vor einem großartigen Menschen.
    VERGEL'TS GOTT für die gemeinsame Zeit und sagen leise
    SERVUS RENE'

  • #8

    Gerald (Montag, 15 März 2021 19:23)

    René, ich bin sehr traurig.
    Wie gerne hätte ich Fich noch mit in die Luft im Flugzeug mitgenommen.
    Doch Du hast es geschafft und bist nun woanders. Mein Mitgefühl gilt Deiner Familie.
    Ich werde Deine liebenswerte Art und Ehrlichkeit nie vergessen. Ruhe in Frieden.

  • #9

    Bonsai (Montag, 15 März 2021 20:11)

    René,

    Was soll ich sagen. Ich bin sprachlos. Nach unserem letzten Kontakt war ich voller zuversicht das ich dich bald mit deinem neuen Mercedes mal im Schwarzwald antreffen würde. Leider konnte ich deinen letzten Anruf am 20.Februar nicht annehmen da ich selber im Krankenhaus war aber bereue jetzt das ich dich damals nicht gleich zurück gerufen habe.
    Ich muss immer an deine Sprüche denken und wie du mich immer Sitzriese genannt hast ;-)
    René du warst ein Pionier, ein Macher und so werde ich dich immer in Erinnerung behalten.

  • #10

    Uli (Montag, 15 März 2021 21:10)

    Lieber René,
    Ich kann gar nicht zählen auf wievielen Messen, Hausmessen oder anderen Veranstaltungen wir uns gesehen haben. Es war immer schön dich mit Dir auszutauschen und Dein Ideenreichtum war imponierend. Und wieder geht ein Branchenoriginal! Du wirst uns fehlen! Deiner Familie wünsche ich viel Kraft die schwere Zeit zu überstehen. Ruhe in Frieden!

  • #11

    Klaus-Dieter (Montag, 15 März 2021 23:23)

    Rene ist ein feiner Mensch. Der Werkzeugkauf bei Ihm war immer Nebensache. Rene nahm einen immer auf und die Zwischenmenschlichen Gespräche waren es. Ein toller Mensch. Du hast jetzt in der anderen Dimension andere Aufgaben und ich wünsche Dir dort im Licht alles Gute.

  • #12

    Ryan & Nemi (Dienstag, 16 März 2021 02:20)

    Rene was an outstanding person, he has never disappointed us with regards to work or otherwise. He will truly be missed.

  • #13

    Gerald (Dienstag, 16 März 2021 05:15)

    Mein Bruder und ich werden es nie vergessen wie Du uns geholfen hast, alle unsere Maschinen von der alten in die neue Werkstatt zu bringen und dort aufzustellen. Der Werkstattboden hat eine Betonkernaktivierung mit Fußbodenheizung. Mit einer Wärmebildkamera haben wir versucht die Heizungsrohre kenntlich zu machen.
    Du warst sehr skeptisch. Das erste Loch beim Anbohren der Maschine, ein Volltreffer. Das Wasser sprießte. Oh scheisse hattest Du gesagt, bist aber total ruhig geblieben. Bewundernswert, wir haben noch oft über die Aktion, mit einem positiven Lächeln im Gesicht und mit stets guten Erinnerungen an Dich, gesprochen. Schön, Dich René kennengelernt zu haben. Echt wertvoll.
    Ruhe in Frieden.

  • #14

    Mark (Dienstag, 16 März 2021 08:44)

    Lieber René,
    mit großer Bestürzung und Trauer musste ich erfahren, dass du uns verlassen hast.
    Somit geht ein Klempner-Freund der mir immer als fröhlicher, lachender und hilfsbereiter Mensch in Erinnerung bleiben wird. Dein Tatendrang und Enthusiasmus für all das was du gemacht und bewegt hast, war unglaublich. Neunundneunzig Prozent gab es für dich nicht.
    Wäre Liebe ein Heilmittel für deine Krankheit gewesen, dann weiß ich, dass du genesen wärst.
    Doch so bleibt mir nur, deiner Frau Brigitte, deinen Kindern Larissa und Robin und deinem Freund Rainer meine aufrichtige Anteilnahme auszudrücken und ihnen Kraft und seelischen Beistand für diese schwere Zeit zu wünschen.

    Ruhe in Frieden
    In stillen Gedanken ein letzter Gruß
    Mark

  • #15

    Bettina (Dienstag, 16 März 2021 16:42)

    Lieber René,

    ich erinnere mich an den 4. Advent letztes Jahr zurück, als du ins Lachpfädle zum Frühstück gekommen bist und habe mich riesig gefreut, dass du es geschafft hast in den ersten Stock zu kommen. Da dachte ich mir, Mensch René, du packst noch ein paar Jährchen, aber leider war dem nicht so und hast uns für immer verlassen. Ein kleiner Trost ist jedoch, dass du nun zu Markus gefunden hast. Macht es mal gut ihr beiden und wir sehen uns alle irgendwann wieder.

    Ich werde dich nie vergessen und behalte dich als liebevollen Mensch in Erinnerung und denke an die gemeinsamen Wanderungen zurück.

    Ich denke in diesen schweren Stunden an deine Brigitte, Robin und Larissa und wir sitzen nun gemeinsam in einem Boot .

    Ruhe in Frieden

    Bettina

  • #16

    Martin Fischer (Mittwoch, 17 März 2021 11:01)

    René war ein ganz Großer in unserer Branche – „der” Fachmann für Werkzeuge und Maschinen.

    Sein einzigartiger „Blechhumor” wird uns unvergessen bleiben, so wie er als guter Freund und Partner immer in unseren Gedanken sein wird.

    Dein Freund Martin
    mit dem Vöhringer-MASC-Team

  • #17

    Friedhelm Hesse, Göttingen (Mittwoch, 17 März 2021 18:14)

    Lieber René,
    "Du schaffst das bestimmt" war meine feste Überzeugung, als es Dir wieder etwas besser ging!
    Nun bin ich nur noch erschüttert und tief traurig.
    DANKE, daß ich Dich vor Jahrzehnten - noch beim DKE - kennenlernen und einen Teil Deines beruflichen Weges begleiten durfte.
    Auch meine Frau ist traurig und hat eine ihrer Ikonen Dir gewidmet.
    Deiner Familie und Deinem "ständigen, lebenslangen Freund und Begleiter" Rainer wünschen wir viel Kraft, Stärke und Segen.
    Mögest Du dort leben in Frieden.
    R I P
    Dein Alu-Freund Friedhelm
    +++
    Aber so wie ich Dich kenne, wird das auch da Oben für Dich nicht viel mit "Ruhe". Du wirst wohl nach der "Eingewöhnungsphase" direkt nach Max Draenert, Friedhelm Bartolosch,Wolf-Dietrich Müller, Peter Thalmann, Willy Stahl, Horst Kunkel und all den "Maschinenleuten" und "Spenglern/Flaschner/ Klempnern" suchen, die schon vor Dir uns verlassen mussten. Und dann wird gefachsimpelt und diskutiert. Schickt bitte besonders gute Ideen zu den noch Aktiven 'runter!!
    René, Du bleibst unvergessen. Besonders werde ich Deine sporadischen Besuche und Gespräche bei uns in Göttingen vermissen.
    Servus, mein Freund !!

  • #18

    Steff und Annette (Mittwoch, 17 März 2021 21:00)

    Lieber René,
    die Erinnerungen an unsere Begegnungen, in den vielen Jahren, füllen unsere Herzen mit Freude über jeden gemeinsamen Augenblick und mit tiefer Trauer.
    Der Krebs ist so ein A**** habe ich Dir mal gesagt und war immer sicher, dass Du stärker bist.
    Es sind viel zu oft die wertvollen und guten Menschen, die viel zu früh gehen.
    Wir beten weiter für Dich damit es Dir gut geht, dort wo Du jetzt bist und alle triffst, die auch schon viel zu früh gegangen sind. Deiner Familie und allen die Dir nahe stehen wünschen wir viel Kraft.
    Machs gut, ruhe in Frieden.

  • #19

    Gert Brenner (Mittwoch, 17 März 2021 22:23)

    Ein großartiger Mensch hat uns für immer verlassen. René hat mit seiner zupackenden Art, seinen Ideen, seinem Idealismus und seiner Geradlinigkeit sehr viel für das Klempnerhandwerk geleistet. Ob bei Messen, Klempnertagen, im Klempnermuseum, als Juror oder bei den Blechmasters - René war immer voller Begeisterung und Tatkraft dabei. Höchsten Respekt und Anerkennung für dieses Engagement.
    Ich bin stolz darauf René als einen guten Freund bezeichnen zu können. Seiner Familie sowie seinem Freund Rainer wünsche ich viel Kraft, Gottes Beistand und Zuversicht in dieser schweren Zeit.
    Danke für die gemeinsame Zeit.
    Ruhe in Frieden.


  • #20

    Timo Eberhard (Donnerstag, 18 März 2021 21:29)

    Lieber René, vielen Dank für die prima Zusammenarbeit und Deine Ratschläge. Viel Kraft Deiner Familie und alles Gute auf Deiner letzten Reise.

  • #21

    Schlebach Maschinen GmbH (Freitag, 19 März 2021 09:28)

    Die Nachricht vom Tod von René Engelhardt hat uns schmerzlich getroffen.
    Es ist schwer die richtigen Worte zu finden, wenn die Welt einen lieben Menschen verloren hat.
    Wir werden die stetig gute Zusammenarbeit sehr vermissen und Ihn immer in liebevoller Erinnerung behalten.

    Machs gut lieber René!

    Schlebach Maschinen GmbH
    Geschäftsführung

  • #22

    Sabina mit Martin und Lea (Freitag, 19 März 2021 11:53)

    Seit Tagen verfolge ich aufmerksam die vielen Erinnerungen im Status von Whats-app, liebe Brigitte, die du mit uns teilst. Viel zu früh musste Renè nun gehen, um weitere Erinnerungen entstehen zu lassen.
    Auch wir können auf schöne Momente mit ihm und euch, Brigitte, Larissa und Robin zurückblicken und sind dafür sehr dankbar. Er war ein besonderer und wertvoller Mensch. Wir trauern mit euch und sprechen euch unser tiefstes Mitgefühl aus.

  • #23

    Andi aus HH (Freitag, 19 März 2021 21:33)

    In Hamburg sagt man tschüs,d.h. Aufwiedersehn.
    Rene` war ein ganz besonderer Mensch, der mich sehr beeindruckt hat. Ich durfte Rene´auf einer Messe Hamburg kennenlerne kurz nach dem er sich selbststädig gemacht hat. Durch die Entfernung nach Hamburg haben wie uns nicht sehr oft gesehen, aber wenn wir uns gesehen haben waren die Treffen immer sehr herzlich und freunschaftlich.
    Rene´ ist auch ein Stück weit dafür verantwortlich das ich Jurymitglied beim Meisterstück des Jahres sein darf, was für mich immer eine große Ehre ist und dafür bin ich Ihm sehr dankbar. Ich erinnere mich sehr gerne an diese Treffen. Ich werde ihn vermissen.
    Vielleicht gibt es ja eine Tages ein Wiedersehn in einer anderen Welt, das würde ich mir wünschen.

  • #24

    Berthold Zürn (Montag, 22 März 2021 14:19)

    Liebe Brigitte, Larissa und Robin
    Dein Mann, Euer Vater
    Renè, war ein Mensch der mit seiner Begeisterung wirklich Berge versetzen konnte.
    All die Worte und Erinnerungen die ich in den letzten Tagen seit der Nachricht seines Todes habe,
    werden von einem Gedanken überdeckt. Warum schon jetzt?
    Jhn nicht mehr zu sehen, zu hören und von Deiner Lebendigkeit mitgerissen zu werden,
    das tut in meinem Herzen weh und schmerzt ungemein.
    Es war ein Geschenk einem Menschen wie Renè begegnet zu sein.
    Berthold

  • #25

    Stefan aus Blaubeuren (Dienstag, 23 März 2021 09:44)

    Renè hatte ein einzigartiges Wissen in der Klempnerbranche, er wusste wo was herkommt und -oder wo man es besorgen kann.
    Menschlich sehr grosszügig und Lausbubenhaft in manchen Gedanken.
    Internationale Messeauftritte waren entspannt und doch professionell.
    Locker und unkonventionell in vielen Dingen.
    Ich kannte Renè seit der Zeit bei der DKE.
    In der Erinnerung freut es mich, dass ich im Leben Renè kennengelernt haben durfte.

    Die Gedanken sind bei seiner Familie und seinem Freund Rainer.


    Ade Renè

  • #26

    Arno und Matthias (Dienstag, 23 März 2021 10:50)

    Lieber René, liebe Familie Engelhardt,
    in den vielen Jahren in denen wir uns auf Spenglerfachmessen, in verschiedensten Gremien und anderen Veranstaltung immer wieder getroffen haben war die Zeit mit Dir sehr besonders. Nicht nur weil Deine humorvolle Art total ansteckend war, sondern auch, weil wir die Gespräche mit Dir sehr genossen haben. Wir werden Dich in vielen Momenten vermissen vor allem, wenn wir mit gemeinsamen Freunden aus der Branche zusammen sind – vergessen werden wir Dich nie.

  • #27

    Stefan Kern (Dienstag, 23 März 2021 16:35)

    Geschätzte Familie und Rainer,
    René ist stets mit viel Einsatz und voller Kraft für Thalmann geweibelt. Ich höre immer wieder von Kunden: "Dank René habe ich eine Thalmann gekauft". Er hat uns inspiriert das Beste zu geben. Seine Ideen und Vorschläge werden für immer in den Thalmann Produkten weiterleben. Das wird uns und alle Kunden immer an ihn erinnern. Ich danke von ganzem Herzen für diese selbstlosen Taten mit dem Bewusstsein ohne ihn nicht da zu stehen wo wir heute sind. Danke, Danke René. Ruhe in Frieden.
    Ich wünsche Euch alles Gute und hoffe, dass die starke Trauer bald durch Stolz und schöne Erinnerungen reduziert werden wird.
    Mein herzlichstes Beileid aus Frauenfeld.



  • #28

    Sautter GmbH aus Bretzfeld-Schwabbach (Mittwoch, 24 März 2021 15:31)

    Lieber René,
    du hast den Kampf aufgenommen und nichts hast du unversucht gelassen, um den Krebs zu besiegen. So kannten wir Dich alle. Mutig, sich den Schicksalsschlägen stellend.
    Wir sagen DANKE für
    ... jahrelange, fachliche Beratung und hervorragende Rundumbetreuung
    ... Wissen und Kompetenz
    ... schnelles Handeln, wenn die Thalmann Maschiene nicht so wollte wie wir wollten oder den Geist aufgab
    ... deine witzige, aufrichtige, humorvolle und lebenslustige Art
    ... deine Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Unterstützung und unermüdlichen Einsatz
    ... deine Freundschaft

    Schön, dass wir Dich kennengelernt haben. Wir werden Dich nie vergessen.
    Für diese schwere Zeit wünschen wir Deiner Familie und Rainer viel Kraft, Ruhe und liebe Menschen, die ihnen zur Seite stehen.
    Machs gut lieber René!

    Firma Sautter GmbH mit Familie Peter und Erich Sautter

  • #29

    Mirco Siegler (Sonntag, 28 März 2021 10:54)

    Lieber Rene,

    ich werde nie vergessen, wie du, als erster Kontakt zur großen, weiten Spenglerwelt, plötzlich bei uns in der Meisterklasse standest, und uns allen die Hand gereicht hast!
    Jeder war bei dir immer willkommen!
    Deine große Unterstützung und Verbundenheit zum Spengler-, Klempner-, Flaschenhandwerk ist beispiellos.
    Deine Tatkraft, dein Ideenreichtum und den unermüdlichen Gang nach vorne werden wir vermissen.
    Wer weiß wo man sich wieder sieht.
    Mirco

  • #30

    Klaus Hofmann (Montag, 29 März 2021 09:53)

    Natürlich haben wir gewusst, dass René seit Jahren gegen einen heimtückischen Feind kämpft und dennoch war es ein Schock zu hören, dass er diesen Kampf am 10. März 2021 verloren hat. Vor ungefähr 30 Jahren haben wir René kennengelernt, als er zusammen mit Jimmy Freudenberger als junger Außendienstler die Firma Lummel besuchte. Schon zu dieser Zeit begann René sich für das Europäische Klempner- und Kupferschmiedemuseum zu engagieren. Nachdem er sich selbstständig gemacht hatte, wurde seine Unterstützung noch intensiver und er warb um Mitglieder, Spenden und Förderer. Auch wenn wir uns nicht regelmäßig gesprochen oder gesehen haben wusste ich, wenn ich René anrufe, kann ich auf seine Hilfe, seinen Rat zählen. Gerne denke ich an sein Sommerfest 2019 zurück, bei dem er mit Freude und Optimismus mit seinen Gästen gesprochen und gefeiert hat. René gilt unser großer Dank. Seiner Frau Brigitte und seinen Kindern Larissa und Robin spreche ich auch im Namen der Stiftung Europäisches Klempner- und Kupferschmiedemuseum sowie der Lummel GmbH & Co. KG mein tiefes Mitgefühl aus.
    Klaus Hofmann

  • #31

    Joachim Massa (Montag, 05 April 2021 05:11)

    Lieber Rene`.
    Kein Tag ist bisher vergangen ,an dem wir nicht an Dich denken .Es fällt mir sehr schwer damit klar zukommen ,für immer Leb wohl zu sagen . Du warst ein sehr Starker ehrlicher Mensch der sagte was er dachte , egal wer vor Dir stand.
    Viele Jahre kannten wir uns ,durch die Flaschnerei in der ich Arbeite. Ein Mentor und Freund.
    Leider konnten wir die geplante Kreidler Tour nicht mehr Fahren. Dennoch wirst Du immer in unserem Herzen dabei sein. Doch einen Trost haben wir. Das wir dich kennenlernen durften.
    Vielen Dank an Brigitte für die Wunderbaren Bilder in deinem Status ,an denen wir teilhaben dürfen .
    Unser Mitgefühl gilt der Familie Engelhardt.

    Joachim und Anita.


    Wir sagen Danke für die Zeit mit Dir.

  • #32

    yassine hönes (Samstag, 10 April 2021 11:29)

    lieber rene,
    ich habs am mittwoch vom achim erfahren und habs fast nicht glauben können...
    danke für die gemeinsame zeit die wir als geshäftspartner zusammen verbracht haben. du warst einer meiner liebsten kunden, ich bin immer gerne zu euch rübergefahren, obs nur kurz was vorbeibringen war oder zur weihnachtsfeier oder auf die ausstellungen. ich hab mich bei euch immer pudelwohl gefühlt. du hast dir immer zeit für einen kaffeeplausch genommen, hast mir branchenfeunde vorgestellt, wir haben rumgealbert... all das wird mir fehlen...
    ruhe in frieden.

    liebe brigitte,
    lieber robin und larissa mein herzlichstes beileid.

  • #33

    Michael Schrodt (Mittwoch, 14 April 2021 10:57)

    Einer der wenigen die ihre "Drohung" wahr gemacht haben und mich in Australien besucht haben. Irgendwie hat er mir das ja auch "eingebrockt" und dafür bin ich ihm heute noch dankbar. Was haben wir das Wiedersehen dort gefeiert, mit Steak und ordentlich Bier. Auch später dann in meinem weiteren Berufsleben, nie um einen guten Rat verlegen, oft den richtigen Tipp parat ein Problem zu lösen, die richtige Tür geöffnet.
    Egal wie stressig der Job gerade war, er hatte immer Zeit für ein Telefonat und ich habe mit einem Lächeln aufgelegt. Wie gerne hätte ich ihm noch mein neuestes Projekt gezeigt.
    Ruhe in Frieden.

    mein herzliches Beileid geht an die Familie

  • #34

    Peter Mast (Mittwoch, 14 April 2021 13:36)

    Liebe Familie Engelhardt,
    auch für uns war Euer Rene immer eine geniale Ergänzung in unserem Betrieb, mit Rat und Tat stand er für jedes noch so kleine Problemchen bereit. dafür Danke ich Ihm und seinem Team.
    Auch für unsere Klempnerlehrlinge in Ulm, dem Förderverein für Klempner hatte er immer ein offenes Ohr und hat uns stets unterstützt.
    Ich sehe dankbar zurück und wünsche unserem Rene ein friedlichen Schlaf.

    Euch hinterbliebenen wünsche ich viel Kraft und Gottes Segen

  • #35

    Michael Kittel (Donnerstag, 15 April 2021 12:51)

    Liebe Familie Engelhardt ,
    zunächst möchte ich Ihnen mein/unser herzlichstes Beileid aussprechen und viel Kraft für die Zukunft wünschen.
    Rene war ein toller Mensch mit Herz und Verstand an der richtigen Stelle. Hilfsbereit , ehrlich und unentbehrlich wenn es um Lösungen von Problemen ging.

    RIP Rene
    "Amoi sehn ma uns wieder"

  • #36

    Alois Baumann (Montag, 19 April 2021 08:12)

    Liebe Rene, duwirst weiter in meinem Herzen sein.

  • #37

    Martin Deißler (Montag, 19 April 2021 19:09)

    Hallo Rene´,
    ich behalte dich in sehr guter Erinnerung.
    Deine offene Art, deine Hilfsbereitschaft, dein Engagement und dein Wissen hat mir immer weitergeholfen.
    Auf diesem Wege möchte ich mich bei Dir, deiner Familie und deinem Team bedanken.

    Dein Blechpartner Martin

  • #38

    Peter und Ursula Banderitsch (Mittwoch, 21 April 2021 16:17)

    Liebe Familie Engelhardt,

    "Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen der Mitmenschen."
    (Albert Schweitzer)

    Traurig und zugleich dankbar für die vielen tollen Begegnungen möchten auch wir mit euch Abschied nehmen. Abschied von René, einem Menschen der auf Worte Taten folgen ließ, einem Menschen der das Herz am richtigen Fleck hatte, ein treuer Wegbegleiter und großer Macher - wir werden ihn sehr vermissen. Seine offene, herzliche Art, seine Hilfsbereitschaft und sein Einsatz wird uns allen fehlen.

    Für euch aber hoffen und wünschen wir uns, dass die Traurigkeit und der Schmerz in euren Herzen schwindet und den Platz frei gibt, für all die schönen Erinnerungen mit eurem René.

    Unser herzlichstes Beileid
    Familie Banderitsch mit Belegschaft Peter Banderitsch GmbH

  • #39

    Wolfgang und Jana (Donnerstag, 22 April 2021 19:32)

    Erschüttert und traurig. Doch igendwann sehen wir uns wieder.

  • #40

    Karl Seuffert (Mittwoch, 05 Mai 2021 08:31)

    It is with great sadness that we just heard of Rene's passing.
    We truly enjoyed working with him, always very helpful and happy in his job.
    We wish to extend our deepest condolences to the family.
    RIP Rene, it was a pleasure knowing you.
    Karl Seuffert
    Gertrude Charles
    Sheet Metal International Systems Pte Ltd, Singapore.


  • #41

    Norbert Hochstuhl (Dienstag, 11 Mai 2021 12:54)

    Wir haben zeitgleich unseren Weg in die Blechnerwelt begonnen. Rene als junger dynamischer Mitarbeiter beim DKE und ich als frisch gebackener Klempnermeister. Viele Jahre haben sich unsere Wege gekreuzt und es war immer eine große Freude wenn wir uns austauschen konnten. Jedes mal wenn ich eines seiner Werkzeuge in Händen halte oder an einer seiner Maschinen stehe denke ich dankbar an einen tollen Menschen zurück. Vielen Dank dass ich Ihn kennen lernen durft.